BSI  BERGSICHERUNG ILFELD GmbH & Co. KG

Die Bergsicherung Ilfeld wurde 1974 gegründet. Die Tätigkeitsschwerpunkte der BSI sind die Erkundung, Betreuung und Verwahrung des thüringischen Altbergbaus sowie die Ausführung von Spezialtiefbauarbeiten.

Der BSI-Firmensitz befindet sich in Harztor / OT Ilfeld bei Nordhausen. Sitz der Außenstelle Südthüringen ist in Unterwellenborn / OT Könitz bei Saalfeld.
Bundesweit kennzeichnen hohe Mobilität und kurzfristige Verfügbarkeit die Arbeiten der BSI.

Neben den Aufgaben aus dem Altbergbau führt BSI Leistungen in folgenden Geschäftsfeldern aus:

Bergbauspezialleistungen
Besucherbergwerke und Besucherhöhlen
Mauerwerksanierung
Verpress- und Verfüllarbeiten
Fels- und Hangsicherungen

Mit der Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie unterliegt die BSI den hohen Anforderungen,
die insbesondere auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit zu erfüllen sind.

Die Bergsicherung Ilfeld GmbH & Co. KG ist im Bergbau Ausbildungsunternehmen.